';
Accessoires aus grünem Lachsleder

Seit Januar habe ich ein wunderschönes grünes Lachsleder im Sortiment. Der Rohstoff stammt aus einer irischen Biolachszucht und wird rein pflanzlich in Thüringen gegerbt. Die natürliche Pigmentierung des Fisches bleibt beim Gerben erhalten und deswegen changiert der Farbton zwischen silbrig grün, leicht bräunlich und dunkelgrün. Ich hatte die wunderbare Gelegenheit eine komplette Accessoire-Reihe aus dem schilfgrünen Lachsleder gestalten zu können.
So sind Federmäppchen, ein Unifold Visitenkartenetui, ein Bifold Visitenkartenhalter und ein Schlüsselband entstanden. Und selbstverständlich gibt es auch eine Geschichte zum Messingring am Schlüsselband! Den hat nämlich Georgia Scherke aus Dresden angefertigt. Frau Scherke übt als eine der Letzten in Sachsen den Beruf des Gürtlers aus. Sie formt Metalle zu Gebrauchs- und Schmuckgegenständen, kennt sich hervorragend mit dem Patinieren aus und kombiniert leichtfüßig unterschiedliche Metalle miteinander. Auf dem letzten Foto sehen Sie wie Frau Scherke einen meiner Ringe mit Silberdraht verschweißt!
Ich liebe es in meinen Produkten so wunderbare Charaktere, ihre Kenntnisse und Erfahrungen zusammenzubringen.

SO SPANNEND!

Fischleder LederwarenSchlüsselband lanyard

Schlüsselband Schlüsseletui

Stifteetui Stiftemäppchen Fischleder

Visitenkartenhalter Fischleder

Visitenkartenhalter Geldbörse Fischleder

Handwerk in Sachsen

Kommentare
Share
Annekatrin

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu. For the optimal use of our website, we use cookies. By visiting our site you agree.